• Susanne

Mehr als ein gemeinsames Produkt: happy maple meets Fit 'n' Tasty

Wenn ihr schon öfter unsere Rezepte hier auf dem Blog oder auf Instagram verfolgt habt, dann wisst ihr bereits, dass wir vorwiegend vegan kochen und backen. Zum einen, weil wir Wert legen auf hochwertige und gesunde Produkte. Aber auch, weil uns der Aspekt der Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt. Unser happy maple Team besteht zwar nicht ausschließlich aus vegan lebenden Mitgliedern, aber wir alle lieben gutes Essen und sind aufgeschlossen für Neues in der Küche. Und so haben wir im Lauf der letzten Jahre immer mehr probiert, um Fleisch- und vor allem Milchprodukte zu ersetzen. Es gibt inzwischen unzählige tolle pflanzliche Produkte, die es auch nicht veganen Menschen einfach machen, sie zu nutzen.


Das fängt schon beim Frühstück an. In unseren Kaffee kommt ausschließlich Pflanzenmilch und für unser Müsli haben wir ein ganz leckeres Rezept mit Mandelmilch kreiert. Dafür nehmen wir den Almond Shake von Fit 'n' Tasty. Ein Hauch von Vanille und Zimt macht die Milch besonders lecker. Und durch unseren happy maple Délicat erhält sie eine dezente Süße. Überhaupt ist unser Délicat-Ahornsirup der ideale natürliche und vegane Zuckerersatz, zum Beispiel in Kaffeevariationen, Matcha oder sogar Cocktails.


Mit Fit 'n' Tasty verbindet uns aber noch viel mehr. Wie auch happy maple ist Fit 'n' Tasty ein kleines Unternehmen, das seinen Sitz in Lausanne hat. Besonders freut uns, dass Fit 'n' Tasty wie wir Wert legt auf den Umweltaspekt. Uns ist wichtig, dass die Produktion und Herkunft unserer Produkte nachhaltig ist. Auch wenn es für kleine Unternehmen aus Kosten- und Logistikgründen oft nicht einfach ist, komplett nachhaltig zu wirtschaften, arbeiten sowohl happy maple als auch Fit 'n' Tasty stetig daran, dies zu erreichen.


Und auch außerhalb der Arbeit ist es uns ein Anliegen, mit kleinen Veränderungen unseren Beitrag für eine bessere Umwelt zu leisten, wie etwa mit dem Fahrrad einzukaufen, Abfälle zu reduzieren und möglichst viel zu recyclen. Das macht viel aus. Denn wenn wir uns alle ein bisschen Mühe geben und Gewohnheiten ändern, können wir einen wirkungsvollen Effekt erzielen.


Wenn ihr Lust habt, verratet uns gern in den Kommentaren, mit welchen Aktionen ihr euren Alltag umweltfreundlicher gestaltet.




1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen