Bircher Müsli nach Schweizer Originalrezept

Aktualisiert: 1. Juni

Bircher Müsli ist nicht gleich Bircher Müsli – mit unserem Rezept zauberst du dir im Handumdrehen ein wundervoll cremiges Frühstück!



Zutaten

  • 4 EL Zarte Haferflocken

  • 200-250 ml Milch (ca. 12-15 EL), wir haben den Almond Shake von Fit 'n' Tasty genutzt

  • 1 Zitrone

  • 50-100 Gramm Nussmischung (v.a. Mandeln, Walnüsse und Haselnüsse, Sonnenblumenkerne, Cashewnüsse, Pekannüsse nach Belieben)

  • 2 EL Happy Maple, Gout Riche

  • Zimt

  • 1 Apfel


Zubereitung

  1. Haferflocken mit etwa 12 EL Milch in einem Topf vermengen. Die Flocken sollten sich leicht umrühren lassen, sonst noch Milch hinzugeben.

  2. Bei leichter Hitze erwärmen.

  3. Den Saft einer halben Zitrone auspressen und in die Haferflocken geben.

  4. Sind die Haferflocken zu kompakt, mit 1-2 EL Milch auflockern und gut rühren.

  5. Einige ganze Nüsse in der Pfanne anrösten und zur Dekoration beiseite legen. Die restlichen Nüsse hacken und in das Müsli geben.

  6. Saft der anderen Zitronenhälfte pressen und in eine Schüssel geben. Apfel mit einer Reibe über der Schüssel zerkleinern und schnell umrühren. Zügig mit ins Müsli mischen.

  7. Mit Zimt und Happy Maple Gout Riche abschmecken und mit den Nüssen garnieren.

  8. Guten Appetit!



26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen