top of page
RECIPES: Blog2
  • AutorenbildSusanne

Wie wird happy maple hergestellt?

Aktualisiert: 24. Feb. 2023

happy maple wird aus dem Zuckerahorn eines Naturwaldes in Quebec, Kanada gewonnen. Im Frühjahr ist „Tapp Season“, Erntezeit. Zur Gewinnung werden Zapfstellen in den Stamm gebohrt und der klare Baumsaft fließt direkt in einen Auffangbehälter. Nur Bäume, die älter als 40 Jahre sind, werden für die Saftgewinnung herangezogen. Um den Baum zu schonen, wird nur ein kleiner Prozentsatz des Saftes entnommen, etwa 5%. Damit der Saft fließen kann, sind bestimmte Bedingungen erforderlich: Sonniges Wetter mit Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt am Tag und mit kaum Minusgraden in der Nacht.


Zu Beginn der Saison wird Goût Délicat geerntet. Ein paar Tage später (je nach Saison und Klima) folgt unser Goût Riche und zu guter Letzt, wird Goût Robuste am Ende der Zuckersaison geerntet.


Was unsere happy maple Produkte so besonders und so lecker macht, liegt vor allem an der Reinheit und Sorgfalt, mit denen der Sirup gewonnen wird. Herkömmlicher Ahornsirup stammt oft von mehreren Produzenten und wird gemischt. Unser happy maple stammt von einem einzigen Farmer. Er kocht jede Charge so lange, bis ein qualitativ hochwertiges und geschmacksintensives Erlebnis gewährleistet ist.


37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

תגובות


bottom of page