Suche
  • Sophie

Grüne Bohnen mit gerösteten Cashewnüssen und Feta

Aktualisiert: Mai 24

Diese grünen Bohnen mit gerösteten Cashewnüssen und Feta sind meine absolute Lieblingsbeilage. Ich möchte sie mit allem essen! Die gerösteten, knusprigen Cashewnüsse, die lecker gewürzten grünen Bohnen und der Feta sind eine Kombination, von der man nicht genug bekommen kann - und sie passen zu allem!


Zutaten

  • 80 g (1/3 cup) gehackte Cashewnüsse

  • 1 Esslöffel Happy Maple, Goût Riche

  • 500 g (1 pound) Grüne Bohnen

  • 60 g (1/4 cup) Wasser

  • ½ Teelöffel feines Meersalz

Für das Dressing

  • 2 Esslöffel Olivenöl extra-virgin

  • 1 Esslöffel Zitronensaft (etwa von einer ½ Zitrone)

  • 2 Teelöffel Dijon Senf

  • 1 Teelöffel of Happy Maple, Goût Riche

  • 1 kleine bis mittlere Knoblauchzehe

  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für das Topping

  • 60 g (1/4 cup) zerbröckelter Feta-Käse


Zubereitung

  1. Bei mittlerer Hitze Cashewnüsse mit dem Ahornsirup unter häufigem Rühren karamellisieren (Vorsicht, sie können schnell anbrennen). Hitze nach etwa 3 Minuten reduzieren und weiter rühren bis sie duften und sich an den Rändern golden färben. Die karamellisierten Cashews zum Abkühlen in eine Schüssel geben.

  2. In der gleichen Pfanne die grünen Bohnen, Wasser und ¼ Teelöffel Salz hinzufügen. Abdecken und unter gelegentlichem Rühren etwa 7 bis 10 Minuten kochen, bis die Bohnen fast zart sind. Den Deckel abnehmen und die Hitze auf mittelhoch erhöhen und noch etwa 2-5 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Die Pfanne vom Herd nehmen und beiseite stellen.

  3. Für das Dressing, Olivenöl, Zitronensaft, Senf, Ahornsirup, Knoblauch, schwarzen Pfeffer, rote Pfefferflocken und den restlichen ¼ Teelöffel Salz verquirlen. Beiseite legen.

  4. Sobald die grünen Bohnen fertig gekocht sind, das Dressing noch einmal verquirlen und über die Bohnen geben. Die Cashews zurück in die Pfanne geben und die Hälfte des Fetas hinzufügen (die andere Hälfte wird zum Garnieren aufbewahrt).

  5. Die grünen Bohnen in eine Servierschüssel oder Platte geben. Den restlichen Feta und die zerrissenen Basilikumblätter darüber streuen. Etwas Zitronenschale leicht darüber reiben und sofort servieren.


Tag uns #happymapleswitzerland auf Instagram, wenn du dieses Gericht zubereitest, damit wir es sehen können. Wir freuen uns auch über Kommentare und Bewertungen. Es ist der ultimative Ego-Schub für unsere kleine Marke!


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen