• Tosca

Kürbisbrot mit Ahornsirup

Aktualisiert: 11. Okt.

Ahornsirup, Nelken, Muskatnuss und Zimt sind DIE Herbst- und Winteraromen schlechthin, besonders in Kombination mit Kürbis. Dieses Kürbisbrot ist so lecker und ideal als Frühstück oder als Snack für Zwischendurch. Der Klassiker für den Herbst.


Trockene Zutaten

  • 200g Mehl

  • 10g Backpulver

  • 2g Zimt (oder mehr, wenn du magst)

  • 2g Walnüsse

  • 2g Kardamom

  • 2g Backpulver

  • 1 Prise Salz

Nasse Zutaten

  • 80g geschmolzene Butter (vegan)

  • 80g happy maple Goût Riche

  • 200g gerösteter Kürbis nach Wahl (eine ganze Butternut in den Ofen geben und dann schälen)

  • 80g Pflanzenmilch

  • 10g Apfelessig (oder normaler Essig)

  • Optional: Geröstete Kürbiskerne und Ahornzucker zum Garnieren

Zubereitung

  1. Backofen auf 190 °C vorheizen.

  2. Nasse Zutaten gut mischen.

  3. Trockene Zutaten in eine Schüssel geben.

  4. Die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und glatt rühren.

  5. Den Teig in eine gefettete Kuchenform geben und 50 Minuten bei 190°C backen, oder bis die Oberseite goldbraun/braun ist. Zur Kontrolle kann man ein Messer oder einen Zahnstocher verwenden.

  6. Mindestens 30 Minuten ruhen lassen und genießen!


18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen